Anwerfen n des Motors

Anwerfen n des Motors
пуск двигателя (рукояткой)

Deutsch-russische wörterbuch der automobil-und automotive service. 2013.

Нужна курсовая?

Смотреть что такое "Anwerfen n des Motors" в других словарях:

  • Kickstarter — Tretanlasser * * * Kịck|star|ter 〈m. 3〉 Fußhebel als Anlasser des Motorrades [<engl. kick „mit dem Fuß stoßen“ + start „aufbrechen, abreisen, starten“] * * * Kịck|star|ter, der [zu engl. to kick, ↑ Kick] (Kfz Technik): [schwenkbarer]… …   Universal-Lexikon

  • Dekompressionshebel — an einer Norton 16H, unterm Zylinderkopf und über dem Schriftzug Norton …   Deutsch Wikipedia

  • Dekompressionsventil — Dekompressionshebel an einer Norton 16H, unterm Zylinderkopf und über dem Schriftzug Norton D …   Deutsch Wikipedia

  • Ventilausheber — Dekompressionshebel an einer Norton 16H, unterm Zylinderkopf und über dem Schriftzug Norton …   Deutsch Wikipedia

  • Citroën DS — Citroën DS/ID Hersteller: Citroën Produktionszeitraum: 1955–1975 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Rolls-Royce Hawk — Rolls Royce Ha …   Deutsch Wikipedia

  • Starter — Anlasser * * * Star|ter 〈m. 3〉 1. jmd., der zum Rennbeginn das Startzeichen gibt 2. 〈Kochk.〉 Vorspeise, erster Gang eines Menüs 3. 〈veraltet〉 Anlasser (an Kraftfahrzeugen) * * * Stạr|ter: svw. ↑ Initiator. * * * Stạr|ter, der; s, [engl. starter …   Universal-Lexikon

  • Biber (U-Boot) — Kleinst U Boot Biber Seitenansicht des Biber mit angehängten Torpedos p1 …   Deutsch Wikipedia

  • Dernburg-Wagen — Das „erste Personenfahrzeug mit Allradantrieb für den Alltagsbetrieb“ (Mercedes Benz Zitat) konstruierte die Daimler Motoren Gesellschaft (DMG) im Jahre 1907, nachdem die niederländische Firma Spyker bereits 1903 ihren Zweisitzer Rennwagen Spyker …   Deutsch Wikipedia

  • SPAD A-Typen — Die SPAD A 1 bis SPAD A 5 – auch bekannt als SPAD SA 1 – SA 5 bzw. S.A. 1 – S.A. 5 oder SPAD S a1 – S a5 – waren Doppeldecker Flugzeuge des französischen Herstellers Société de Production des Aéroplanes Deperdussin, und zwar die erste Entwicklung …   Deutsch Wikipedia

  • Arnold Zähringer — (* 9. Mai 1869 in Furtwangen; † 1. Januar 1942 in Stuttgart) war ein Techniker und Betriebsleiter bei Robert Bosch in Stuttgart. Er war der Erfinder des Magnetzünders für schnell laufende Motoren, des damals so genannten Drehhülsen Magneto.… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»